«MEHR FREIHEIT.
WENIGER STAAT.»

Politik darf dir nicht am Arsch vorbeigehen!

Politik betrifft uns alle. Was heute entschieden wird, wird morgen auch für uns gelten. Es ist somit an uns Jungen, unsere Zukunft aktiv mitzugestalten und uns einzubringen. Je mehr Junge sich engagieren, desto besser wird unsere Zukunft. Das ist unsere Motivation.

Darum gilt auch für dich: Politik darf dir nicht am Arsch vorbeigehen!

Werde Teil der Jungfreisinnigen Obwalden.

Präsidium

Nico fankhauser

Präsident
Junior Projektleiter und Student Innovationsmanagement

Ich bin bei den Jungfreisinnigen, weil für mich die individuelle Freiheit des Menschen im Zentrum steht. Alle sollen ihr Leben so leben dürfen, wie es für sie am besten ist, solange sie dadurch nicht die Freiheit eines anderen beschränken. Sei es bei privaten Beziehungen, unserem Konsum oder unserem Wirtschaftssystem.

Vorstand

gianluca amstutz

Vizepräsident, Social Media
Student BWL

tim wolf

Finanzen, Social Media
Lernender Telematiker

Noel Bleiker

Webmaster
Lernender Informatiker

Victor Elliesen

Events
Kaufmann Energiebranche

Djordje Stevanovic

Social Media
Gymnasiast